Salzburgs Kunst-Kühe

kunst  +  kuh   +  recht

kuh + recht

julexe

Auf diesen Seiten wollen wir Ihnen zunächst Kuh Nr. 115 vorstellen, die "Justiz-Kuh", die vor dem Salzburger Landesgericht Aufstellung genommen hatte und dort eine herrliche Aussicht genoss (wenn sie die Augenbinde abnahm): 

"JULEXE"

Nicht gerade die Schönste, aber voller Symbolik!
Die drei Farben stehen für die drei Staatsgewalten, die durch das Gesetz verbunden sind. Entgegen manch vordergründiger Interpretation soll die Augenbinde nicht sagen, dass die Justiz blind ist, sondern dass sie ohne Ansehen von Rang und Namen ausschließlich nach den Kriterien des Rechts entscheidet. Siehe dazu auch das Kapitel über Justitia.

kuh + gericht

Die Kuh hat aber auch bereits Eingang in die Rechtsprechung gefunden. Wir wollen Ihnen nicht vorenthalten, wie Kühe mit dem Gesetz in Konflikt geraten können. Kühe beißen zwar normalerweise nicht wie Hunde, sie können aber dennoch beträchtlichen Schaden anrichten. Mit den Schadensfolgen werden dann die Gerichte konfrontiert, und zwar sowohl im Bereich des Strafrechtes - dort geht es meist um das Delikt der fahrlässigen Körperverletzung durch Vernachlässigung der Verwahrung eines Tieres -, als auch im Bereich des Zivilrechtes - hier geht es vor allem um den Ersatz des eingetretenen Schadens.

Fall

Titel

Gegenstand

1 Wilde Almkuh überfällt Touristin Schadenersatzprozess, Ausführungen zur Tierhalterhaftung
2 Das respektlose Weidevieh Verwahrung von Weidevieh
3 Die demolierte Kuh Delikt der Sachbeschädigung in Gesetzestext und Praxis
4 Rechtsfahrgebot für Kühe? Viehtrieb auf der Straße
5 Die Kuh und der Mountainbiker Eine zufällige Begegnung mit Folgen
6 Straßenverkehrsordnung für Kühe? § 81 StVO - Ausnahmegenehmigungen für Kühe?
7 Das offene Gatter Offen ist offen, wenn auch nur kurz
8 Die Ausbrecher-Kuh Der demolierte Bretterzaun
9 Die "ungehaltene" Kuh Der Importeur als Tierhalter
10 Prozessiert um eine Kuh -
und ihr legt ein Pferd dazu
Holländisches Rechts-Sprichwort und wie es tatsächlich ausschaut mit den Prozesskosten
11 Ein undankbare Geschäft    Das Einfangen einer Kuh als Geschäfts- führung ohne Auftrag; ein Urteil in Versform.
12 "Heilige Kühe" und andere Rindviecher Von Kühen und Autos; auch ein Pferd ist dabei.
13 Kühe greifen deutsche Urlauber an Kurier-Artikel vom 12.7.2001
14 Ärger nach Attacke SN-Artikel vom 16.3.2002
15 Wegen Kuh mit Rad überschlagen SN-Artikel vom 26.6.2002
16 Kuh-Attacke: Klage folgt SN-Artikel vom 25.7.2002
17 Nach Almabtrieb fiel Kuh Altbäurin an SN-Artikel vom 23.9.2002
18 Pensionist von erschreckter Kuh verletzt SN-Artikel vom 29.12.2002
19 Der Bauer ist unschuldig SN-Artikel vom 22.5.2003
20 Von Kuhherde niedergetrampelt SN-Artikel vom 30.7.2003
21 Kuhattacke: Deutsche Opfer wollen klagen SN-Artikel vom 31.7.2003
22 Nach Kuhattacke: Urlauber operiert SN-Artikel vom 1.8.2003
23 Der Angriff der Wiederkäuer SN-Artikel vom 1.8.2003
24 Almpächter starb nach Kuh-Attacke SN-Artikel vom 22.9.2003
25 Kuh auf der Autobahn SN-Artikel vom 13.10.2003
26 "Burli" in rasender Wut SN-Artikel vom 17.12.2003
27 Gefahr lauert auf dem Bauernhof SN-Artikel vom 28.6.2004
28 Bei Kuh-Attacke verletzt SN-Artikel vom 11.8.2004
29 Kuh attackierte deutsche Urlauberin SN-Artikel vom 1.9.2004
30 Kühe hüten per Internet-Technik ORF-Artikel vom 6.12.2004

Dafür, dass die Kuh dem Menschen nicht so unähnlich ist, haben Wissenschaftler kürzlich eindeutige Hinweise gefunden.

§§§